Augmented Reality – der Weg zum Lernspaß

Rate this post

Bildung ist eine Branche, die zunehmend von Technologie und Digitalisierung geprägt wird.
Die AR-Technologie, oder Augmented Reality auf Englisch, wird in Schulen auf der ganzen Welt immer beliebter. Sie ermöglicht es, die reale Welt mit digital erzeugten Bildern zu kombinieren. Es ist eine Art pädagogischer Spaß, dank dem die Lehrer die Unterrichtsergebnisse verbessern und die Schüler Spaß beim Lernen haben können. Interaktivität steigert das Engagement der Schüler erheblich. Schüler und Studenten wollen heute nicht mehr nur durch das Lesen von Büchern und das Abschreiben von Texten lernen.

Was hat es mit Augmented Reality (AR) auf sich?

Aus dem Namen lässt sich ableiten, dass die Technologie die reale Welt um uns herum „erweitert“. Dies geschieht durch die Überlagerung von virtuellen Objekten mit einem realen Bild, in der Regel auf dem Bildschirm eines Smartphones.
Einige erweiterte Augmented-Reality-Anwendungen erfordern spezielle AR-Brillen.
Typischerweise werden AR-Objekte durch die Verarbeitung mehrerer Bilder des realen Objekts oder durch 3D-Modellierung erstellt. Um virtuelle Objekte auf dem Bildschirm zu platzieren, verwenden Augmented-Reality-Apps spezielle Markierungen wie QR-Codes, Geolokalisierungsdaten oder eine Objekterkennungsfunktion.
In Augmented-Reality-Anwendungen können Benutzer entweder virtuelle Objekte betrachten oder mit ihnen interagieren – zoomen, drehen, bewegen – wenn die Art der Anwendung dies erfordert.
Im Vergleich zur virtuellen Realität laufen die meisten AR-Apps auf Smartphones oder Tablets und benötigen keine spezielle Hardware. Damit eignet sich die Augmented-Reality-Technologie besonders für den Einsatz im Bildungsbereich.
Viele Bildungs-Apps enthalten gedruckte Marker, die Lehrer im Klassenzimmer verwenden können.

Augmented Reality in der Bildung – die Vorteile

In Kombination mit Aufgaben, die Teamarbeit erfordern, bietet AR den Schülern neue Möglichkeiten zu lernen, wie sie miteinander kommunizieren und zusammenarbeiten können. Möglicherweise handelt es sich dabei um dieselben Technologien, die sie später bei der Arbeit verwenden werden. Während Augmented Reality im Vergleich zu Virtual Reality noch in den Kinderschuhen steckt, bietet sie kostengünstigere Optionen für Schulen mit kleineren Budgets – und das bei vielen der gleichen Funktionen und Vorteile. Es ist sehr nützlich für die traditionelle Ausbildung, die auf technisches Wissen ausgerichtet ist. Es ermutigt die Schüler, Zeit mit dem Lernen von Lehrplanfächern zu verbringen, während die Zeit für das Erlernen der Nutzung neuer Technologien minimiert wird.
Die Kombination von Interaktivität und Engagement mit Spannung kann wiederum die Fähigkeit der Schüler erhöhen, sich an das Gelernte zu erinnern – und zu einem schnelleren Erwerb von Informationen und Fähigkeiten führen.
Es kann verwendet werden, um das Interesse und die Diskussion in einer Vielzahl von Themenbereichen zu wecken und die Grundlage für Aktivitäten im Unterricht zu bilden.
Anstatt die Schüler von ihren Telefonen zu trennen, können die Lehrer diese Geräte während des Unterrichts verwenden. Indem die Schüler gebeten werden, eine Augmented-Reality-App herunterzuladen, die das Lernen verbessern kann, erhält der Lehrer ein zusätzliches Werkzeug, um das Interesse der Schüler an der Lektion zu steigern.

AR-Technologie kann alles beinhalten, von Exkursionen bis hin zur Ausbildung in verschiedenen Berufen, Experimentieren in einer sicheren Umgebung, Lernen über Pflanzen und ihre Interaktion mit der Umwelt durch virtuelle Wachstumszyklen. Hilft, abstrakte, räumlich-geometrische Konzepte zu verstehen, indem virtuelle 3D-Objekte aus verschiedenen Blickwinkeln manipuliert und beobachtet werden.
Mit Augmented Reality können Lehrer 3D-Modelle von fast allen Objekten nachbilden, auch von solchen, die nicht ins Klassenzimmer gebracht werden können. Außerdem können Modelle in der erweiterten Realität dynamisch und interaktiv sein. Eine AR-App kann ein schlagendes Herz zeigen oder Planeten, die sich um die Sonne drehen oder einen Wirbelsturm, der schlüpft.
Interaktive AR-Apps sind nicht nur ansprechender, sondern geben den Schülern auch ein Gefühl der Freiheit und Kontrolle über ihr Lernen.